Navigation
Lesen
Schreiben
Community
Anmelden

Öffentliche Gruppen

Hier findest du alle öffentlich sichtbaren Gruppen auf Belletristica.

Öffentliche Gruppen
#NotJustSad
Bekannt wurde dieser Hashtag vor einigen Jahren auf Twitter, genutzt von Betroffenen, um über ihre Depressionen zu sprechen. Ich würde ihn hier in diesem Fall gern dafür nutzen, um eine kleine Kampagne zu starten, damit nicht nur Depressionen, sondern psychische Krankheiten im Allgemeinen in literarischen Texten ihre Beachtung finden. Dabei soll sowohl realistisch als auch sensibel mit diesem Thema umgegangen werden, Triggerwarnungen genutzt und Recherche betrieben werden. Seelische Erkrankungen sollten kein Tabuthema sein, nicht nur der Serienkiller in der Horrorstory soll davon betroffen sein, auch der nette alte Dame von nebenan, die Protagonistin in der Romanze oder der Held in einem Fantasy-Epos können darunter leiden. Wie damit umgegangen wird, entscheidet vielleicht sogar ein bisschen über die zukünftige Denkweise unserer Gesellschaft, keine Krankheit ist ein Zeichen von Schwäche, niemand sollte sich dafür schämen müssen. Hier soll ein Platz sein, in dem wir uns darüber austauschen, welche Erfahrungen wir beim Schreiben und Lesen solcher Texte gemacht haben und welche wir uns wünschen würden. Ein Austausch darüber, wie wir selbst dazu beitragen können und was wir von anderen erwarten. Kurzum: Ein Ort, an dem Feingefühl bezüglich des Themas herrscht und wo sich neue Perspektiven auftun, auf welche Weise es in der Literatur verarbeitet wird. Wenn du in deiner Geschichte einen oder mehrere Haupt- oder Nebencharaktere handeln lässt oder erwähnst, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, bist du natürlich auch herzlich eingeladen, dein Buch hier zu teilen und gleichgesinnte Leser zu finden. Natürlich sind auch und besonders Leute willkommen, die aus persönlicher Erfahrung wissen, wovon sie schreiben. Kurze Warnung jedoch vorweg: Solltest du über eigene Erfahrungen sprechen wollen, selbst damit zu kämpfen haben oder gerade eine schlimme Zeit durchmachen, möchte ich dich bitten, dich für persönlich Gespräche darüber an eine professionelle Stelle zu wenden, das hier ist bitte kein Ort dafür, es auf menschlicher genauer zu thematisieren, denn diese Verantwortung möchte ich als Gruppengründer nicht tragen. Ich würde es gern bei der literarischen Verarbeitung davon belassen und setze voraus, dass im Regelfall ein gewisser Abstand vorhanden ist, damit sich trotz der Thematik jeder in der Gruppe wohlfühlen kann. Danke für die Aufmerksamkeit, ich freue mich auf euch! Gezeichnet, Scherbenprinz
4 Mitglieder | Öffentliche Gruppe
Send some love
Eine Wichtelgruppe zum Valentinstag. Liebe hat viele Gesichter. Liebe fragt nicht "warum?". Liebe versteht. Zum Tag der Liebenden und Verliebten möchte ich gerne eine kleine Wichtelaktion ins Leben rufen. Wie, was und wann - schaut einfach weiter unter bei den Q and A nach. :-) Anmeldeschluss ist der 01.02.2020, damit man noch gut zwei Wochen zum Schreiben der Geschichten hat. Viele liebe Grüße von Eisteufel. Wie, was, wann und wo? Q and A: * Wer darf mitmachen? Jeder, der sich dazu berufen fühlt, ein kleines bisschen mehr Liebe in die Welt zu bringen. :-) * Was darf ich einreichen? Gedichte, Geschichten... was auch immer euch in den Sinn kommt, solange es mit Liebe zu tun hat. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ob das nun eine verschmähte Liebe, die eine große, ewigwährende Liebe, oder doch eher die Liebe zum eigenen Goldfisch ist, ist euch überlassen. Wenn ihr euer Wichtelkind wisst, schaut vielleicht einmal in seinem oder ihrem Profil nach, was er/sie gerne liest. * Bis wann habe ich Zeit? Eure Wichtelgeschichte sollte bis spätestens Valentinstag fertig sein. Am 01.02. werde ich für jedes Gruppenmitglied ein Wichtelkind auslosen, dessen Name ich euch dann geheim zukommen lasse. Bitte sagt auch im Vorfeld nicht, wer euer Wichtelkind ist. Es soll ja eine Überraschung werden. * Wie wird das Wichteln genau ablaufen? Bitte ladet im Verlauf des Valentinstags eure Geschichte in eurem Profil hoch und informiert sowohl euer Wichtelkind, als auch mich bitte kurz per PM (am besten mit Link zu euer Geschichte). Ich würde gerne alle Geschichten bzw. die Links zu den Geschichten in einem Valentinstagswichtelbuch zusammenstellen, sodass wir am Ende ein kleines, gemeinschaftliches Werk haben. :-) * Was wenn ich krank werde, mein Hamster stirbt, oder ein Meteor einschlägt? Wenn ihr absehen könnt, dass ihr es leider nicht schafft, bis zum 14. eine Geschichte für euer Wichtelkind zu schreiben, sagt mir bitte rechtzeitig - auf jedenfall vor dem 14.02. - Bescheid, sodass für eine Ersatzgeschichte gesorgt werden kann. Es wäre sonst schade, wenn am Tag der Liebe jemand leer ausgeht. Sollten sonst noch Fragen offen sein: meldet euch einfach bei mir https://belletristica.com/de/users/2644-eisteufel#profile bzw. schreibt es in den Gruppenchat. Ich würde mich über rege Teilnahme freuen. Send some love! Spread the love! :-)
8 Mitglieder | Öffentliche Gruppe
Die epische Wolfsrevolution!
Wir sind episch! Wir sind Legion! Und wir werden siegen! (Gegen wen? Natürlich gegen Niemand! Niemand ist unser Todfeind!) Außerdem haben wir fiese Konkurrenz: Den ultrageheimen Assassinenorden "Ignis Fatuus"! Die müssen wir bis auf's Blut bekämpfen! [aka freundschaftliches "Gangkrieg-RPG"] Wölfe sind die besseren Menschen! :D ~ Chaos und Wortspiele! ~ Die erste Regel der epischen Wolfsrevolution lautet: Wir reden über die Epische Wolfsrevolution! Hallo und Willkommen, setz dich. Das da vorne ist Dodo-Sven, unser Maskottchen (Ari im Bärenkostüm konnten wir leider nicht ergattern ...) Wir sind die epische Wolfsrevolution und kämpfen für die Freiheit verniedlichter und gebadeter Raubtiere im Chat! Inzwischen erweitern wir unseren Kampf auch auf folgende Themengebiete: Die Aufdeckung aller Verschwörungen der Regierung - sie sind zahlreich! Die Durchsetzung von mehr Feiertagen für Halloween und Weihnachten - am liebsten jeweils mindestens eine Woche. Die Vernichtung des bestehenden Schulsystems, einschließlich doofer Noten und sinnloser Abschlüsse. Keksrevolutionen! (Kennt ja jeder!) Eine staatliche Regelung, dass man an Kakao-Wetter-Tagen nicht arbeiten muss. Auf das Recht, zu Atmen - Schnupfen wird notfalls polizeilich verfolgt. Das Jagdrecht für alle Karnivoren. Die Vernichtung von guten Übersetzungsprogrammen, damit die Übersetzungen witzig bleiben und damit Frost Übersetzer werden kann! :3 und Die Vernichtung sämtlicher Hocker, von denen man gehauen werden könnte. gez.: Alex Frost, Leitender Frostwolf Marvin D. Graue, Leitender Grauwolf PS: Rettet die Wölfe vor dem Bergblut, bevor sie alle besoffen sind! PPS: Solltet ihr ewig auf der Warteliste herumhängen, weil mal wieder niemand nachguckt, einfach Marvin D. Graue anschreiben und sich beschweren! :)
29 Mitglieder | Öffentliche Gruppe
NaNoWriMo - für Anfänger!
Du möchtest gerne beim NaNoWriMo mitmachen, möchtest dich aber nicht auf offiziellen Seiten anmelden, aus Angst, dein Ziel zu verfehlen? Dann bist du hier richtig! Wir wollen uns hier in kleinem Rahmen der Herausforderung des NaNoWriMos stellen, ohne durch Druck die Angst vor dem Scheitern zu schüren. Vor allem wollen wir uns gegenseitig ermutigen - und natürlich die Winterinvasion bekämpfen! Kleine Warnung: Ich habe selbst nie beim NaNo mitgemacht, also wird's hier vermutlich eher eine Motivationsgruppe für den November und die Vorbereitungen. Erfahrene NaNo-Hasen und "offizielle" Teilnehmer sind natürlich auch willkommen. :) Wie es läuft: Jeder, der mitmachen möchte, sollte sich selbst ein Ziel stecken. Das kann eine Wortzahl sein oder ein "Ich schreibe diese alte Geschichte endlich mal fertig/weiter" oder sogar ein "Ich fange überhaupt mal wieder an, zu schreiben!". Sucht euch selbst ein Ziel, das euch ein wenig fordert, aber nicht überfordert. Es ist immer möglich, dass ihr euch neue. höhere Ziele setzt, wenn ihr die ersten erfüllt habt. Genauso könnt ihr auch einfach drauflos schreiben und hinterher gucken, wie viel ihr so geschafft habt. Es ist auch denkbar, dass ihr euch einfach vornehmt, nur mehr Kommentare zu schreiben. Wir sind dafür da, den gewissen Motivationsschubser zu geben. Ganz wichtig: Kein Ziel ist zu klein! Ich habe auf dieser Plattform da eigentlich wenig Sorgen, aber natürlich sollte niemand wegen zu kleiner oder zu großer Ziele niedergemacht werden. Außerdem soll es hier keinen Vergleich geben, wer wie viel geschafft hat! Schreiben ist für jeden Autoren unterschiedlich schwer. Manche haben keine Schwierigkeiten, einen kompletten Roman runterzurattern (Grauwölfe, die Gruppen-Profiltexte schreiben, beispielsweise), für andere ist jedes einzelne Wort ein Kampf, jedes Drabble ein Sieg. Wir haben den Oktober zur Vorbereitung für alle, die planen wollen. Wer möchte, kann seine Ziele ganz offiziell anmelden, diese werden dann auf der Gruppenpinnwand verewigt. Im November wird geschrieben und natürlich gegenseitig angefeuert. Immerhin müssen wir eine bösartige Invasion zurückschlagen! Marvin Grauwolf
34 Mitglieder | Öffentliche Gruppe
Muss ausgefüllt werden
Keine gültige URL
Keine gültige Zahl
Kein gültiges Datum
Wert zu niedrig
Wert zu hoch
Jetzt gerade
Vor % Sekunden
Vor 1 Minute
Vor % Minuten
Vor 1 Stunde
Vor % Stunden
Vor 1 Tag
Vor % Tagen
Vor 1 Woche
Vor % Wochen
Vor 1 Monat
Vor % Monaten
Vor 1 Jahr
Vor % Jahren
+ g Feenstaub
Schließen
Senden