Ich sitze im weißen Licht,
freude und zuversicht,
es ist schön - doch nur ich weiß,
welch schwarze Gestalt mit ihren Klauen auf meiner Schulter lauern.
Angst, Trauer und Hass das verkörpert Sie an maß,
doch sind wir eins, aber doch keins.
Das schwarze Wesen in mir ruht kein böses es tut,
irgendwann es kann erwachen,
so werde ich mich daran machen - zuruh es bring und nicht vergesse.
Den das ist was der Pakt besagt,
aus 2 wird 1 - und so es war.

Kommentare

  • Author Portrait

    Tolles Gedicht, Vogel^^ Sehr tiefgründig und schön geschrieben :)

  • Author Portrait

    gefällt mir gut!

  • Author Portrait

    Sehr schön geschrieben :)

  • Author Portrait

    Sehr schön, regt zum Nachdenken an und beinhaltet eine wertvolle Botschaft!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media