20

Als ich kaum meine Hälfte der Semmel gegessen hatte, standen wir auch schon vor einem Gehege voller Schafe, Ziegen und noch vielen mehr.
Da ich gerade an der Hand meiner Mutter lief, konnte ich mich mit Leichtigkeit losreissen und zu dem Gehege rennen. Dort angekommen, streichelte ich erst einmal eines der niedlichen Tiere. Meine Eltern kamen mir natürlich sofort hinterher. Eine nette Dame, die ebenfalls für die Tiere verantwortlich war, bat mich, meine Eltern und andere zu den Tieren herein. Ich kuschelte mit den meisten von ihnen, bis meine Eltern mit mir gegangen sind, da auch noch andere zu den Tieren rein wollten.  

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media