Stehst auch Du vor einem Berg der unüberwindlich scheint,
und scheint er täglich weiter zu wachsen.
Im Angesicht zu diesem Berg fühlst Du Dich wie der kleinste Zwerg,
der vor Angst diesen zu bezwingen in sein Taschentüchlein weint,
und sich dabei lieber sagt :"Ich sollte es besser lassen.".

Keine Rätsel ist unlösbar und kein Hindernis zu gross.
Kein Loch ist zu klein für wahr, man braucht nur den richtigen Stoss.

Mag das Leben noch so gemein, die Fallen die man Dir stellt noch so fies und Deine Situation unüberwindbar scheinen.
Es gibt immer einen Weg der Dich aus dem Übel führt,
immer einen geben der Den richtige Weg Dir wird weisen.

Noch in der finstersten Stunde Deines Seins gilt das folgende bestimmt und wird Dir Mut und Hoffnung spenden.
Schliesse Deine Augen, leg in die Hände Dein Gesicht.
Denn sowohl in diesem als auch jedem anderen Leben heisst es:
"Aufgeben, gilt nicht!".

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media