Belle (Fatua belle)

Definition im Glossar
Belle (Fatua belle) ist die oberste Göttin von Belletristica, jeder kennt sie und jeder liebt sie. Mehr braucht man nichtmehr zu sagen, oder? 

Taxonomie

Reich -  Sagen (Dicere)

Stamm - Götter (Deorum)

Klasse - Echte Götter (Deorumes)

Ordnung - Feen (Fatuamorpha)

Familie -  Gute Feen (Fatuaidae)

Gattung - Fatua

Art -  Fatua belle

Beschrieben -  KATHY 2015

Unterart(en) - Belle ist einzigartig


Merkmale

Belle ist eine 12 Zentimeter große Fee, ihr langes oranges Haar, ihre Brille und die Sommersproßen machen Belle unverkennbar. Es ist eigentlich unnötig Belle in ihrem Aussehen näher zu beschreiben, da jeder sie kennt und jeder zustimmt das sie eine der hübschsten Feen der Welt ist. Wenn nicht sogar die hübscheste. 


Lebensraum

Belle lebt in Belletristica und reist durch ihren Kontinent. 


Lebensweise

Belle verbringt viel Zeit mit ihrem Ladybug zu spielen oder zu lesen. Vielleicht eifert sie ihrer Mama Kathy irgendwann nach und wird eine große Autorin? Die Zeit wird es zeigen. Wenn Belle mal nicht liest, hilft sie liebend gerne Autoren um ihnen auf ihren Weg zur Seite zu stehen. Was Belle schnell zur Schutzpatroninen aller Autoren machte. 


Kulturelle Bedeutung
Belle ist die wichtigste Göttin in Belletristica und doch immer auf dem Boden geblieben (wenn das mit Flügeln denn möglich ist). Sie hilft allen Autoren die sich an sie wenden und ist für ihr gerechtes und hilfsbereites Wesen bekannt.  

Taxonomische Synonyme


Anmerkungen

- Kathy malte die ersten Portraits der jungen Belle, welche die Tochter von Kathy darstellt. Weshalb Kathy auch immer zurecht mit "Mama" angesprochen wird.  


- Belle ist über folgendes Profil zu erreichen und man kann sie alles, wirklich alles fragen, auch wenn sie vielleicht nicht alles weiß, wenn es um Belletristica geht, weiß sie einfach alles: https://belletristica.com/de/author/belle-the-fairy-10

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media