Shakespare sagte: " Es existieren keine schlechten Dinge. Sei immer glücklich und lache."

Nichts bleibt so, wie es ist
und es wird nie mehr so werden, wie es einmal war.
Du veränderst dich und deine Welt und Träume mit dir.
Wege trennen sich, manche Menschen begleiten einen nur ein kleines Stück auf dem Weg ins Ungewisse. Im Leben.
Das Leben besteht aus Lieben und Loslassen.

Und genau DAS tut weh.
Die Tatsache, das alles vergänglich ist und dir nur wunderschöne, schmerzende Erinnerungen bleiben.
Die dich in den Wahnsinn treiben.

Deswegen darfst du schreien bis dir der Hals wund ist, 
aber nicht bis du nicht mehr sprechen kannst.

Deswegen darfst du weinen bis du in einer Fütze stehst,
doch nicht in einem Meer aus Tränen. 

Deswegen darfst du vermissen
doch dich selbst dabei nicht vergessen.

Deswegen darfst du fallen,
doch du musst dich wieder fangen und lernen zu fliegen.

Denn du darfst den Mut nicht verlieren,
dich selbst nicht schnell aufgeben.
Du hast nur dieses eine Leben.

Der Schmerz macht dich nur stärker
Und jeder Stich in dein Herz
Macht es härter
Du lebst.

Warte nicht auf den Moment, an dem du Glücklich bist,
lebe glücklich
Entscheide, wenn du morgens aufstehst glücklich zu sein. 
Und nimm dich selbst nicht so ernst. 
Lebe für dich, nicht für andere. 
Und zum Leben gehört es dazu,
dass es weh tut -
dass es dir gut tut -
Gleichzeitig 

Verbringe deine Zeit mit Menschen,
die dir gut tun,
denn du tust es ihnen. 
Verliere keine Zeit mit suchen
Alles kommt zur richtigen Zeit
- Doch warte nicht ab -

Tu das, was für dich das Beste ist oder finde es heraus,
wenn du es noch nicht weißt.
Bleib dir selbst und deinen Werten treu und verschwende deine Zeit nicht in der Vergangenheit.

Lebe im hier und jetzt.
Plane nur noch höchstens bis zur nächsten Woche,
denn es kommt immer anders als man denkt.

Achte auf die kleinen alltäglichen Dinge,
die dir das Leben schenkt.
Diese machen dich glücklich und sind dazu da dein gebrochenes Herz ein kleines bisschen zu reparieren.

"Carpe Diem. Memento mori" -
"Nutze den Tag. Denke daran, dass du stirbst."

Kommentare

  • Author Portrait

    Dieser Text war ewig auf meiner Merkliste und ich bin froh dass ich ihn endlich gelesen hab, denn er ist wirklich toll! Ich finde es bemerkenswert, wie Du deine Gedanken immer so kunstvoll und doch klar darstellen kannst. Und inhaltlich ist der Text (natürlich) ebenfalls grandios :)

  • Author Portrait

    wow *_* Ich bin sprachlos! Ich habe selbst vor kurzem einen Text über "Carpe Diem" geschrieben und bin erstaunt dass du die gleiche Auffassung wie ich hast. :)

  • Author Portrait

    Wow, so ein toller, berührender und so wahrer Text! Gefällt mit ausserordentlich gut! 5/5

  • Author Portrait

    Sehr schön! Ich glaube, ich sollte versuchen, mir diesen Text mehr zu Herzen zu nehmen ;-)

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media