Am kühlen Waldesrand
An einem sandig' Hang
Den ganzen Sommer lang
Stand sie am Wegesrand

Zuflucht vor dem Alltag
Die zur Ruhe diente
Wo Gitarren spielten
Und man die Zeit vergaß.

Ein Ort der Liebe
Um in zärtlichen
Armen zu liegen

Ein Ort der Natur
Die Aussicht so weit
Seelenbalsam pur

Kommentare

  • Author Portrait

    Ich lese dieses Gedicht immer wieder gern :-D

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media