Blutrot im Herz,
das Leid erwacht,
aus Angst je zu leben,
zu wissen was die Tat gebracht,
es liegt brach und ohne Halt,
die Knochen sind schon lange kalt,
das pochend Herz im Brustkorb springt,
 schlagend dir Lieder singt,
 dir in die Arme springt,
denn es ist für dich bestimmt.

Muss ich es deutlicher sagen,
Jana ich bin in deinen Armen.

Kommentare

  • Author Portrait

    Süßes Gedicht ;) Die Angesprochene kann sich wirklich sehr glücklich schätzen^^

  • Author Portrait

    wunderschön!

  • Author Portrait

    wirklich berührend und erfüllt mit Liebe, gefällt mir!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media