- Die Jagd -

Ein neues Spiel und neues Glück
Für Kämpfer und für Schläger
Doch dieses Mal schaut nicht zurück
Denn heut bin ich der Jäger

Ich hatze und hetze
Ich schleife und wetze
Ich trete und fetze

Ich schlage und reiße
Ich blende und gleiße
Ich würge und beiße

Ich biege und breche
Ich brenne und steche
Ich töte und räche

Ein weitres Spiel bracht euch kein Glück
Ihr Kämpfer und ihr Schläger
Und leider schaut ihr doch zurück
Blickt sterbend euren Jäger

© Noia, 18.02.2015


----------------------------------------------------------------------------------------------

Guten Abend, meine Lieben!

Da bin ich wieder. Wer mag, kann mir gern auch dazu seine Ideen und Szenarien mitteilen. Ich warte gespannt auf Feedback! :) Für mich ist die beschriebene Situation übrigens eine Art Umkehrung jener aus dem ersten Gedicht.

Danke fürs Lesen und bis bald!

Noia

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare

  • Author Portrait

    Hey, gefällt mir echt gut! Herzlich willkommen bei uns. Es ist schön, so talentierten und düsteren Zuwachs zu bekommen ;) LG, Meg

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media