Dienstag...der meinetwegen in dieser Woche ruhig ausfallen könnte

Schon beim Erwachen stelle ich fest, daß irgendetwas anders ist als sonst. Anders als gestern, anders als am Dienstag der letzten Woche. Ich merke, ich will es gar nicht wissen, aber welcher Dienstag nimmt darauf schon Rücksicht und wie mit einem Schlag in mein Herz weiß ich es – mein Liebster hat mich verlassen.

Ich habe ja geglaubt, Schluß zu machen mit SMS ließe sich nicht übertreffen, aber „er“ bricht einfach den Kontakt ab. Er ruft nicht mehr an, er kommt nicht mehr zu mir, er schreibt nicht mehr und reagiert nicht auf das, was ich ihm schreibe. Ich habe gewartet – eine...zwei...fünf Wochen, immer mit der Hoffnung, er werde es sein, wenn mein Smartphone sein Klinklang von sich gibt als Zeichen, daß eine Nachricht gekommen ist – er war es nie.

Natürlich hat er mich nicht an diesem Dienstag verlassen, vielleicht war es ein anderer Dienstag, an dem er beschlossen hat, mich aus seinem Herzen zu streichen, ganz sicher ist Dienstag – dieser Dienstag - der Tag, an dem ich begreife, daß es vorbei ist, daß es nicht reicht, daß er uns trennt, daß auch ich das tun muß, daß ich ihn loslassen muß, wenn ich auch nicht weiß, wie ich ihn aus meinem Herzen reißen kann, wo er doch so eng damit verflochten ist.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media