Ein Tag zum Erinnern

»Willst du...?«, setzte der Standesbeamte an.
»Ich will!«, unterbrach er diesen.
»Ich will auch!«, lachte sie ungeduldig und der Beamte nickte nur und gab die Erlaubnis zum Kuss.
Diese Hektik war angesichts der vergangenen Stunden nicht grundlos.

Es drohte, alles schiefzugehen, was gehen konnte.
Das Kleid riss (»Ein gerader Riss bringt Glück!«), das Auto streikte (»Schon wieder?«), es regnete wie aus Kübeln und seine Eltern standen im Stau.
Alle Planung dieses Tages schien futsch.
Umso erleichterter waren sie nun. Frisch vermählt auf dem Weg in die Flitterwochen.
»Nach diesem Theater heute, wag‘ es dich bloß niemals, den Hochzeitstag zu vergessen.«

Kommentare

  • Author Portrait

    Du hast ein "dich" zu viel im letzten Satz und hey Regen am Hochzeitstag bringt Glück xD Jedenfalls heißt es bei uns das.

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media