Die Eisernen Sie thronen auf,
Die Welt ist wie aus Staub,
Keiner weiß was sie tun,
Doch ähnelt es einem Freiheitsraub.

Keiner weiß was passiert,
Die Welt wirkt wie Explodiert,
Die Dunkelheit sie lauert auf
Und die Eisernen thronen auf.

Die Menschen, sie sind nicht mehr,
Die Erde wird nun von anderen Bevölkert,
Von Rassen, Spezien von denen nie ein Mensch geglaubt,
Doch die Eisernen Sie thronen auf.

Die Eisernen, man nannte sie Elite,
In einer ehemals Menschen bewohnten Welt,
Doch diese Welt sie gehört ihnen nicht mehr,
Aber die Eisernen, Sie thronen auf.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media