In Anbetracht der Nacht
Hebt es sich zum Haupt der Zeit,
Eher Mürrisch der Abschluss des Aktes,
In Suche derer, die ermüdet Zuflucht verspüren.

Und Verfolgte, gefesselt in ihrem inneren Getümmel,
Erscheinen sie sanft, die Töne der Gewissheit
In der Art eines Hauches, schweben sie unvermeidbar
Durch die einst Gekränkten, um sie gelöst zu lenken.

                                                                                    





Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media