leider konnte ich lange nicht einschlafen - denn der Mondschein blendete meine Augen

leider hat mein Wecker nicht geklingelt – die Batterie war schon sehr schwach

leider habe ich dann verschlafen – ich war noch nie ein Frühaufsteher

leider fand ich kein passendes Outfit – es regnete, doch der Wetterbericht meldete Sonnenschein

leider war kein Regenschirm aufzufinden – ein kleiner kompakter hätte am besten gepasst

leider verpasste ich den Bus – vor der Nase fuhr er mir davon

leider war viel Verkehr – Berufstätige und ein langsamer Traktor

leider kam der Zug verspätet – Störung im Betriebswerk

leider konnte ich nicht schnell genug laufen – am Morgen geht noch kein Sport

leider musste ich ins 3. Stockwerk – zu viele Treppen

leider kam ich zu spät zum Unterricht – hätte nicht passieren sollen

leider platzte ich in mein Lieblingsfach – ich bin gut darin

leider warst du auch noch nicht da! – Wo warst du?

Kommentare

  • Author Portrait

    Ein toller Text, der ein Thema oder eine Situation aufgreift, die wir alle auf die eine oder andere Weise kennen ;-)

  • Author Portrait

    Ganz toll geschrieben! Ich könnte mir das Gedicht auch gut als Kurzgeschichte vorstellen :)

  • Author Portrait

    Eine wirklich gute Frage und ein toller Text!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media