Oh das wird gewiss kein Fest,
Heute kommt der Mathe-Test.
Plus und Minus, Mal und geteilt, 
Schon beginnt das große Leid.
Es herrscht die Stille, keiner spricht,
Ein Seufzen nur das Schweigen bricht.
Der Mut zunehmend entschwindet,
Weil keiner eine Lösung findet.
Wenn es die Arbeit gibt zurück,
Hofft jeder leise auf sein Glück.
Der Lehrer ist vollständig verbittert,
Während jeder Schüler zittert.
Niemand ist zufrieden mit der Klausur,
Es gibt doch schlechte Noten nur.
Zuhause hört man dann nur Fluchen,
Wenn die Eltern nach Nachilfe suchen.
Ab jetzt wird gebüffelt ganz recht,
Der nächste Test wird trotzdem schlecht.
Überall nur Rechnen und Zahlen,
Oh Mathe, Fach der Schülerqualen.

Kommentare

  • Author Portrait

    ugh mathe >.< tolles gedicht!

  • Author Portrait

    Ich war nicht mal so schlecht in Mathe. Es war mir nur meistens zu unlogisch, so wie Englisch mir zu langweilig geworden ist und ab der Oberstufe im Gymnasium hab ich Deutsch mehr gehasst. Super geschrieben!! :)

  • Author Portrait

    Toll geschrieben! Zum Glück bin ich nicht mehr in der Schule! Habe Mathe gehasst!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media