Friedhof

Friedhof

-Ganz verlassen

-Schwere

Mauern umfassen.

 

Modriger Bodenduft

Tanzt in Schwaden

mit fahler Totenluft.

 

Gebeine aneinander gereiht

Aufgebahrt für die Ewigkeit.

 

In stickiger Luft

Schädel blitzen

in dunkler Gruft.

 

Zähne glänzen,

Wissen meine Schuld,

Lächeln mich an.

Totengeister!

 

Sollten Sterben,

verlieren ihre Lebenskraft!

Doch stehen,

im vollsten Saft!

 

Totengeister!

Wie grausam ihr seid!

Verfolgt mich

in Ewigkeit.

 

Stehe einem Baume gleich

mit Wurzeln am Bett

dem Totenreich.

 

Wollte ihre Leiche bergen

Doch Liebe kann nur sein,

läge ich mich in die Särge

mit hinein...

 

--------------------------------

5.10.2015 © Felix Hartmann

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media