Guten Morgen Sonnenschein

 Träume sind noch nie wirklich mein Gebiet gewesen. Okay, ich bin eben rational veranlagt. Damit habe ich keine Probleme, warum  auch? Wenn ich fliegen will, dann besorge ich mir ein Flugticket nach Bali.
Oder Flügel. Je nachdem was billiger ist.
Dennoch wünsche ich mir manchmal in meinen schwächeren Momenten, ich könnte wachträumen. Es gibt viele nervige Kleinigkeiten im Leben, die man mit exzessivem Schlafen bekämpfen kann. Spontan würde mir da der Englisch-Unterricht  einfallen, oder warten bis die Seite des Browsers geladen hat, oder Schlangestehen, oder aufwachen. 
 Um halb sechs am Morgen.
 An einem Montag.
Piep piep piep piep
Viel zu penetrant.
 Kissen-Dämpfer-Sequenz wird eingeleitet. Notfall-Lärmschutz setzt sich auf die Ohren. Es hilft nicht so, wie erhofft. Das  durchdringende "Piep" hat sich in ein erbauliches "Miep" verwandelt, dass einfach kein Ende nimmt. Eine halbe Minute später übermannt mich meine Blutlust. Wild haue ich mit ausgestrecktem Arm durch die Gegend, auf der Suche nach dem puren Bösen.
Geh aus! Geh aus, geh aus, geh aus! 
Meine Hand trifft auf eine härtere Oberfläche, an der ich mich bis zur Quelle allen Übels entlangtaste. Angekommen hole ich noch mal kräftig aus. Das laute Klicken entschädigt meine pochende Handkante. Diese Teufelsmaschine will mein Leben zu einem Kreislauf aus Grauen und Hoffnungslosigkeit machen. 
Eigentlich bin ich eine optimistische Persönlichkeit. 
Nur gehöre ich zu dem Verschlag Mensch, der die Schlummertaste seines Weckers aus taktischen Gründen vor dem Schlafengehen mit Panzertape abwickelt. Da Hopfen und Malz schon verloren sind, schiebe ich mir das Kissen vom Kopf und drehe mich in Seitenlage. Mein Vater sagt immer, man soll seinen Ängsten ins Gesicht sehen. "70 Kilo Kampfgewicht, du Mistding! Na los, versuch es doch. Dann wissen wir, was du davon hast." Ich werfe dem Wecker den bedrohlichsten Blick zu, den ich in meinem Leben je werde aufbringen können und haue provokant gegen meine Brust. Er lässt ein eingeschüchtertes Ticken verlauten. Mission completed.  Zufrieden mit der ersten Tat des Tages rolle ich mich wieder in Rückenlage. 
Guten morgen Welt. 
Lucie ist offiziell lebendig.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media