Ich wollte dir nur noch sagen:
Ich hab noch so viele Fragen
Glaub nicht was alle sagen
Du bist einfach eingeschlafen

Ich wollte dir nur noch sagen:
Bist der schönste Mensch,
den ich kenne
Der mich auffängt
wenn ich mich verrenne
Keinen den ich besser kenne
Und an den ich mich,
wenns mal wieder schief läuft,
am liebsten wende

Ich kann hier nicht aufhören zu bluten
Stürze mich in die Fluten
Ich laufe,
laufe so schnell ich kann
Frage nur noch nach dem Wann.
Wann ich endlich wieder bei dir bin
Es ergibt keinen Sinn

Du warst der Wahnsinn
Du hast einen kleinen Raum
größer erscheinen lassen
Konntest das Unmögliche fassen
Und ich weiß, du hast mich nie verlassen
Ich werde dich nie gehen lassen

Ich wollte dir nur noch sagen:
Du hast mir alles beigebracht
Meine Träume nie ausgelacht
Immer über mich gewacht
Und an mich gedacht
Du hast immer an mich geglaubt
Mir nie meinen Mut geraubt
Und mir immer vertraut

Es war kurz nach Mitternacht
Du mitten in der Schlacht
Schließlich hast du losgelassen
- von der Welt -
- aber nie meine Hand und mein Herz -

Hast mir nur noch zu geflüstert:
"Das Leben ist schön und Schmerz aber versprich mir: 
Hör auf dein Herz" 

Ich wollte dir nur noch sagen:
Ich hab noch so viele Fragen
Glaub nicht was alle sagen
Du bist einfach eingeschlafen




Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media