Kapitel 7 - Eichs Herausforderung!

Eine Stunde später haben Heureka und ich uns wieder auf den Weg gemacht. Ich bin einigen neuen Pokemon begegnet. Langsam beginne ich die Pokemonwelt zu verstehen. Es riecht nach Moos und Baumharz. Wir schlendern durch den Wald, da sehen wir einige Meter von uns entfernt eine Menschenmenge. Heureka und ich schauen uns an und laufen dann gemeinsam los, um uns ebenfalls anzusehen, was die vielen Leute bestaunen.

Ich schiebe mich durch die Menge ganz nach vorne und erstarre. Vor mir steht Jason Eich. Er grinst hochnäsig und schnippt mit den Fingern:"Hallo Elena. Willst DU mich etwa herausfordern?" Ich sehe ihn verwirrt an:"Ähm...nein. Das hatte ich eigentlich nicht geplant." Er lacht:"Das hätte ich von dir auch nicht erwartet. Du bist ja auch viel zu wach für mich, oder hast du überhaupt schon ein einziges Pokemon selbst gefangen?" Wieso ist er so fies? Das hat er aber wahrscheinlich von seinem Bruder. Ich schaue zu Boden. Er hat aber doch Recht. Ich bin wirklich noch nicht besonders stark.

Plötzlich tritt ein Mädchen neben mich. Sie hat dunkelbraune fast schwarze Haare, wasserblaue Augen und riecht nach Pfirsichen. Auf dem Kopf hat sie eine blau-weiß-schwarze Cappy mit einem gelben Pokemonsymbol darauf. Sie trägt eine weiße Jacke, sowie ein blaues T-Shirt, eine kurze blaue Hose, eine schwarze Legins und schwarze Turnschuhe. Auf dem Rücken trägt sie einen ebenfalls schwarzen Rucksack. "Lass sie doch einfach in Ruhe", sagt sie zu Jason und legt eine Hand auf meine Schulter. Er lacht fies:"Und wer bist du wenn ich fragen darf?" Sie antwortet ruhig:"Ich bin Oleana aus der Sinnoh Region." Nun wirkt Jason deutlich interessiert:"Du hast also schon etwas Kampferfahrung?" Sie nickt:"Ja. Ich habe schon zwei Orden." "Dann lass uns kämpfen", er zieht einen Pokeball hervor. Sie zieht ihren Pokeball auch heraus:"Na gut, aber nur wenn wir einen Doppelkampf machen. Ich nehme Elena in mein Team." Ich bin total perplex. Wieso will sie mich in ihrem Team haben? Zwar habe ich so etwas zuhause in Alabastia mal mit Ash gemacht, das heißt aber lange noch nicht, dass ich gut darin bin.

Jason zuckt den Schultern:"Ok, ich nehme den da." Jason zeigt auf einen Jungen, der etwas entfernt von ihm steht. Ich ziehe meine Pokeball heraus und Oleana und ich lassen unsere Pokemon aus. Auch Jason und sein Kumpan lassen ihre Pokemon raus. Oleanas Pokemon ist ein Luxtra, während ich mein Evoli hinaus lasse. Jason und der Andere lassen ihre Pokemon, ein Schiggy und ein Ultrigaria, hinaus. Jason hat also ein Schiggy, was heißt, dass das blonde Mädchen entweder ein Glumanda oder ein Bisasam haben muss. Ich würde sich echt gern wieder sehen.

"Luxtra. Funkensprung", befiehlt Oleana und ihr blau-schwarzes Pokemon springt auf das Schiggy zu. Dann erscheinen Funken um es herum, doch es läuft einfach weiter. Als es das Schiggy erreicht, springen die Funken auf das blaue Pokemon über, welches in sekundenschnell zu Boden fällt und K.O. ist. Oleana lacht und Jason ruft missmutig sein Pokemon zu sich zurück. Auch ich muss lachen. Von Ash weiß ich, dass Jason jetzt raus ist und nicht mehr mit kämpfen darf.

Der andere Junge ist an der Reihe:"Ultrigaria! Schlafpuder." Das birnenförmige Pokemon sondert lilafarbene Pollen auf Luxtra ab, welches sofort in einen tiefen Schlaf fällt. Oleana ruft ihr Pokemon fluchend zurück. Auch sie ist raus.

Ich atme durch. Jetzt bin ich dran:"Evoli...äh...Sternenschauer." Evoli springt hoch und das Ultrigaria, welches um einiges langsamer ist, wird von einem Schauer weißer Sterne getroffen. Das Ultigaria taumelt zurück, geht aber nicht K.O. Ich bin ratlos. Wieso hat das nicht geklappt? Ich werfe einen Blick auf Heureka, welche mir aufmunternd zu lächelt. Nach einer Rankenhieb Attacke, der Evoli aber ausweicht, bin ich erneut dran. "Evoli...Ruckzuckhieb." Die Attacke trifft Ultrigaria und es geht ebenfalls K.O. Oleana hält mir ihre Hand hin und ich klatsche ein. Wir haben gehen Jason und seinen Freund gewonnen. Heureka nimmt mich in den Arm:"Gut gemacht Elena."

Ich schaue zu Jason, welcher genau in diesem Moment schmollend den Rückzug antritt. Ich muss grinsen. Das hatte er echt verdient. Dann drehe ich mich zu Oleana um:"Hey. Hast du vielleicht Lust mit uns zu reisen?" Sie überlegt kurz und schaut dann erst Heureka und dann mich an. Mir einem Lächeln auf den Lippen sagt sie:"Es wäre mir eine Ehre."

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media