Du glaubst alles ist vergänglich nur dein Schmerz nicht.
Du suchst das Licht am Ende des Tunnels und du läufst. 
Du läufst immer weiter, du wirst schneller bis du rennst.
Wo ist das Licht?
Alles wirkt so dunkel und endlos! Was ist nur passiert?
Du machst einen Schritt zurück. 
Es folgen weitere.
Wie weit zurück gehen willst du noch?
Dreh dich um und du siehst es!
Es ist überall Licht und blendet dich.
Du drehst dich um und läufst zurück in die Schatten. 
Hier bist du Zuhause. 
Das ist was du kennst.
Du bist es gewohnt. 
Du wählst die Schatten und gehst darin auf.
Nimm einfach meine Hand! Lass uns doch einfach mal in das Licht gehen... 
Vielleicht wird alles gut.
Vielleicht wird es schlecht.
Doch wer weiß das schon?
Aber zurück in die düstere zeit kann man immer.
 Zeit für Veränderungen.

Kommentare

  • Author Portrait

    Gefällt mir sehr gut (-:

  • Author Portrait

    Gut geschrieben. ich finde es wirklich gut.

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media