Sie hat weder Form,
noch Masse oder Gewicht
Sie hat weder Bestand,
noch Aussehen oder Gesicht
Sie ist ein abstraktes Kunstwerk,
geschaffen in Menschenwelt
Das wir verbiegen und verdrehen,
wie es uns gefällt

Jeder hat auf Sie
eine ganz eigene Sicht
auch wenn wir noch immer nicht wissen,
was Sie tatsächlich ist

Wie oft in der Geschichte glaubten wir,
Sie zu sehen und zu kennen
Wie oft mussten wir uns,
von unserem Glauben trennen
Unumstößliche Tatsachen
sind durch Sie gefallen
Jahrtausendaltes Wissen,
am Ende zu Staub zerfallen

Sie ist ein abstraktes Kunstwerk,
geschaffen von Menschenhand
Ein abstraktes Konstrukt,
welches niemand je verstand
Jeder hat auf Sie
seine eigene Sicht
Wie sollen wir jemals wissen, was
die Wahrheit
ist?

Kommentare

  • Author Portrait

    gefällt mir sehr gut. es regt zum Nachdenken an. Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters...:-)

  • Author Portrait

    Wunderbar gedichtetes Rätsel, regt zum Nachdenken an! 5/5 :)

  • Author Portrait

    Zugegeben, nach der ersten Strophe war ich der festen Überzeugung, dass du die Liebe meinst. So passts aber wirklich besser :) Wieder mal ein tolles Gedicht von dir!

  • Author Portrait

    Ein tolles Gedicht! Sehr wahr, was du da über die Wahrheit schreibst!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media