Du bist mein sicherer Hafen, die Konstante in meinem Leben, welche ich niemals wollte aufgeben.

Ich bin wie ein Schiff, dass fährt immer mal wieder hinaus, doch es kehrt stets zu dir zurück nach Haus.

Du weisst, dass es so ist und doch wartest du stets auf mich, mit deinem goldenen Licht.

Mein Wesen verstehst du, du nimmst mich wie ich bin und dafür bin ich dir so dankbar, du gibst mich Sicherheit und Sinn.

Du bist mein Hafen und doch bin ich ein Schiff, ich muss immer wieder fahren, neue Ufer sehn, du allein kannst das verstehn.

Du bist mein sicherer Hafen, ich will niemals ohne dich leben, irgendwann vielleicht… wird es keine Reisen mehr geben.

Bisher konnte ich jedoch noch nicht genug neue Ufer und Länder erkunden, doch bleib ich stets mit dir, meinem sicheren Hafen, verbunden.

Und immer wieder kehre ich zurück zu dir, Geborgenheit und Liebe gibst du mir.

Wie es kein anderer jemals zu tun vermag, vielleicht wird einst kommen der Tag…

An dem ich keine weitere Reise mehr will unternehmen, ich bei dir bleibe für immer und es endet das ständige Sehnen.

Mein sicherer Hafen bist du und wirst es bleiben immerzu, nur bei dir werde ich einst wohl finden meine Ruh…

 

Kommentare

  • Author Portrait

    schöön!

  • Author Portrait

    Wunderschön! Du findest zu allem einen schönen Reim. Wird Zeit, dich zu abonnieren...

  • Author Portrait

    Schließe mich an, in deinem Gedicht ankern zu dürfen und so den Hafen voller Romantik bestaunen zu dürfen, ist einfach klasse. :-)

  • Author Portrait

    Wunderschön und so toll romantisch! 5/5 :)

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media