Ja, natürlich können wir fliegen.
Über ganze Berge gleiten und Wolken verschieben.
Entfliehen in die unendlichen Weiten dieser Welt.

Grenzenlos ist unsere Sicht und keine Mauer die uns hält.
Grenzenlos ist das Empfinden frei zu sein und nichts was uns quält.

Ja, natürlich können wir fliegen.
Über den Bäumen, nah an ihren Kronen und die Wipfel streicheln.
Von Freiheit träumen, dort wo unsere Götter tronen und die Gipfel meiden.

Voll Genuß breiten wir unsere Schwingen aus und gleiten durch den Himmel.
Voll Genuß fliegen wir mit Saus und Braus, und läuten unserer Götter Bimmel.

Ja, natürlich können wir fliegen.
Durch die Nacht und überall hin.
Denn sonst macht all das schöne Leben so überhaupt gar keinen Sinn.

Los gelöst, ganz ohne Sorgen,
fliegen wir ausgeglichen und geborgen,
in dem Bewustsein frei zu sein.

Mit geschlossenen Augen, ganz und gar losgelöst,
lassen wir den Wind an uns vorüberziehn,
genießen jedes Wetter bei Tag und nacht,
welches uns stets begleitet in jeder Schlacht.

Ja, natürlich können wir fliegen!
Denn fliegen heißt das Leben zu lieben.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media