Nicole

Ich sehe wie du dein Gesicht gegen den Sturm stellst.
Der Regen peitscht dir entgegen aber du trotzt ihm.
Zwei mal schon hast du ihm das Leben entgegengesetzt.
Zwei Sterne die du in diese Welt gebracht hast.
Als Mutter, als Geliebte, als Frau.

Sei sanft gegen den Sturm. Er wird dich nicht erdrücken.
Andere sehen nicht die Stärke die du in dir trägst.
Einzigartig und voller Kraft.
Es ist genug Du zu sein.

In dieser Welt schlägt dein Herz für alle die es lieben. Sie sind nur mit Dir ein Ganzes.

Du hast es nie besser gewusst als Heute. Bist dir deiner Seele nie näher gewesen.

Nicole, ich sehe wie du dein Gesicht gegen den Sturm stellst...
Aber sei beruhigt - er wird dich nicht brechen.

Kommentare

  • Author Portrait

    Wie wunderschön! Es ist mir ein Rästsel, wie jemand weniger als 5 Sternchen geben konnte. Deine Worte haben mich in ihren Bann gezogen ubd vor allem beim letzten Satz hab ich eine Gänsehaut bekommen :)

  • Author Portrait

    Wer dem bitte etwas geringeres als 5/5 gab, den möcht ich gern kennenlernen o.o Es ist wirklich schön geschrieben und ich hoffe, die Freundin weiß, dass sie augenscheinlich einen guten Freund hat, auf den sie zählen kann ;)

  • Author Portrait

    Gefällt mir gut, sie sollte es vielleicht uch einml zu Gesicht bekommen. :)

  • Author Portrait

    Schöne Formalien, Gute Bilder.

  • Author Portrait

    Sehr berührend - ein gelungener Einstand hier!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media