Part 4

Gerade ist eine Taube auf dem Dach des Wolkenkratzers gelandet, ganz nah neben mir. Sie beachtet mich nicht. Warum sollte sie auch? Niemand hat mich je beachtet, außer, um mir weh zu tun. Das klingt nach Selbstmitleid? Ja, sicher. Aber jemand anderes hatte nie Mitleid mit mir. Und ich selbst auch nicht. Ich habe mich verachtet, mich gehasst, mich für mich geschämt, aber Mitleid hab ich nie für mich empfunden. Warum auch? Ich hatte doch alles Schlechte, das mir im Leben passiert ist, verdient. Ich war doch immer selbst schuld. wenn es mir schlecht ging. Ich empfinde es als großen Schritt nach vorne, dass ich mich endlich bemitleiden kann. Dass ich mit mir mit - leide.
Ein großer Schritt nach vorne, das ist auch alles, was noch fehlt, um mir endlich Frieden zu schenken. Habe ich den Mut, ihn zu machen? Ich war immer feige, ich hatte niemals Mut, mich zu wehren. Das war schon immer so, sogar schon im Kindergarten.
Der Kindergarten.
Ich erinnere mich...

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media