Im Wettlauf gegen die Zeit
wer hat das größte Ego
wer vermischt Geld mit Balance
wer, wenn nicht ich,
abgesunken in meiner eigenen Trance
verspiele ich die Chance
noch einmal Kind zu sein,
einmal den Wind zu peilen,
und in der Sinnruhe
in meinem eigenen Licht zu verweilen,
schreiben ich den 16er
schreibe ich weil du mich schon wieder verletzt
schreibe ich weil es mir nicht anders ergeht
als Tausend anderen die nichts zu diesem Output bewegt,
ich von diesen Tausenden,
ich weil ich schon wieder "Ich" sage
weil ich schon wieder so weit bin,
an der nächsten Liebe zu verzweifeln,
brachte mich das Alpha-Omega nicht zu der Mitte,
die ich zu haben erkämpfte,
eher verbrachte ich Stunden damit,
mich zu betrinken meine Sinne abzuschweifen und mich zu versinken,
in eigenen Gefängnissen,
den Befängnissen,
die deine egozentrischen Entfächtungen in mir hervorruften,
selbst als beigefügter in einer eingeschränkter Psyche,
brauche ich nicht mehr als Beistand für eingeholte Triebe,
manche sagen ich sei abgeblasen,
vermachten meine Schritte als absintwahnsinn,
brachten Wandelphasen,
abgeschlossen in Antriebsgasen,
in meinem Mantra,
und dann sieht man zwischendrin es liegt schon wieder einer im Sterben,
diesemal ein Verwandter,
ich frage mich,
wann ist mein Abschied
wann wenn nicht jetzt,
oder erst wann wenn ich abgeholt werd,
und doch alles so REALitiv,
alles in einem Dedanken abgerufen,
alles nur ich nicht,
alles und ich nicht,
alles und alles und ich nicht

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media