Rote und Lila Jacken

„Hey, alles gut?“, fragte ein Retter mittleren Alters den Jungen in der Roten Jacke.
„Ja. Ja. Alles gut.“, antwortete dieser abwesend. Er war blass und man sah im an, dass etwas nicht stimmte.
„Wirklich? Weil du siehst nicht gut aus.“, bohrte der Retter weiter, er sah sehr besorgt aus.
„Doch. Doch. Mir geht es gut. Ich hab gerade nur – nur einen, einen“, er schluckte, „einen Moment der Müdigkeit. Das ist ganz schön anstrengend.“
„Ey, Sie. Kommen Sie mal kurz. Kümmern Sie sich mal bitte um den Kamerad. Er braucht glaube ich ihre Hilfe.“, rief der Retter über den Jungen hinweg und es kam ein recht junger Mann für seine Aufgabe. Er mochte an die dreißig sein und trug eine dunkel lila Jacke der Klasse 3 des Rettungsdienstes. Auf der Brusttasche sah man seinen Namen: J. Rehmann[1]. Auf dem Ärmel war ein Abzeichen zu sehen. Blaues Schild – die Farbe des Himmels, der Ewigkeit– mit einem roten Kreis für das Leid in der Welt – das Blut der vielen Verletzten, vielen Getöteten. Doch davor steht ein gelbes Sternenkreuz welches den Kreis überragt – die Hoffnung. Dies überschreitet die Erde, auch wenn sie auf der Erde wirkt und ist im Himmel eingebettet. Ein Zeichen von sehr großem Symbolischem Charakter. Ein Zeichen das mächtiger ist als alles was der Mensch geschaffen hat.
„Hören Sie ich komme selber klar. Ich muss hier, hier weiter machen.“, meinte der Junge und wollte einen Schritt machen, doch stolperte und der Retter fing ihn auf.
„Nein. Hör mit bitte zu. Du kannst gleich weiter machen. Ok. Jetzt stärke dich erst mal.“, meinte der Retter ruhig und besonnen.
„Ich, ich kann schon.“, wieder sprach der Junge hoffnungslos. Als der Mann in der Lila Jacke angekommen war.
„Hallo. Setz dich erst mal. Da ist eine Bank.“, meinte er zur Begrüßung und sie gingen langsam zur Bank. Der Junge musste gestützt werden. Er stolperte immer wieder.
„Sagen Sie. Warum bringen Sie mich zur Bank?“, fragte er auf dem Weg zur Bank.
„Du musst ich kurz ausruhen.“, meinte der Retter und der Junge setzte sich. Neben ihn setzte sich der Mann in der Lila Jacke.


[1] Wie Herr Rehmann, als er mich in Auschwitz am ersten Tag umsorgt hat. Mich aufgepäpelt hat.

erH]?

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media