Ein Herz für meine kleine Liebe
die sich in mir plagt und streckt,
die wachsen will doch deren Triebe
in Deinem Hals erstarrt verreck-en.

Welche Farbe hat Dein Mund?
Ich weiß es nicht mehr.
Und mein Finger auf Deiner Lunge
ist doch längst verbrannt.

Welche Farbe hat Dein Herz
wenn es in meinem Kehlkopf tanzt?
Welche Farbe hat der Schmerz
den Deine Liebe in mir pflanzt?

Kommentare

  • Author Portrait

    Ein recht eigenes Gedicht, welches auf seine Art schön ist. Du hast eine sehr schöne Stimme! ;-)

  • Author Portrait

    Ich hoffe das ist jetzt nicht allzu autobiografisch. >.> Dein eigener Stiel wird auch in diesem Gedicht wieder deutlich. Es wirft Fragen auf die im Raum stehen bleiben, weil das lyrische Du keine Antwort nennt, weshalb man sich unweigerlich mit dem Gedicht länger auseinandersetzt. Gefiel mir sehr gut und deine Art zu lesen ist erstklassig, bitte mehr davon. :)

  • Author Portrait

    Irgendwie skurril, aber wirklich gut geschrieben!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media