Kinder

Wir sehen sie spielen, Wir hören sie lachen.
Mahnen sie, wenn sie falsche Sachen machen.
Trösten, wenn sich die Auas verschlimmern.
Doch es gibt auch Kinder, Die ganz alleine wimmern.

Kinder

Immer wollen Sie alles neu haben.
Puppen, Autos, Spiele... Am besten den ganzen Spielzeugladen.
Doch es gibt auch Kinder auf dieser Welt,
Denen ein paar heile Klamotten... Oder Essen... Sowas halt gefällt.

Kinder.

Alle meckern sie, meistens über die Schulen.
Wollen nicht hin, gehen nicht hin, Sind halt die coolen.
Doch es gibt auch Kinder die haben keine, nicht mal ein Heim.
Alle denken: "Wow, tolles Leben!" Doch Nein!
Das ist doch alles nur Schein...

Kinder

Manchmal rauben sie uns echt die Nerven,
doch wenn wir unsere Sinne schärfen,
würden wir sehen:
Kinder, Egal ob groß, ob klein
Sie wollen einfach nicht alleine sein.

Kinder

Momentan dreht sich ja alles um Flüchtlinge.
Doch ganz ehrlich? Es gibt auch andere wichtige Dinge.
Parteien werben, Wollen Kinder schützen.
Doch merken Sie nicht, dass ihre Plakate nichts nützen!
Viele Dinge, einfache Dinge, Können Sie nicht verstehen.
Kümmern sich um anderes und eh sie sich versehen,
ist es um die Kinder jeglicher Herkunft geschehen.

Kinder

Kinder die auf der Straße leben haben es nicht leicht.
Leben im Dreck, im Müll, umgeben von. Gestank.
Und als ob das alles noch nicht reicht
Sind sie zu arm für alles, werden krank.
Und trotzdem gibt es nur wenige, dessen Herzen das erweicht.

Kinder

Es gibt Kinder, Die werden geschlagen.
Nur weil diese Probleme haben, Die sie plagen.
Solche Probleme gibt es -nicht selten!
Meiner Meinung nach, sollten dafür viel schlimmere Strafen gelten!
Doch viel zu schnell wird sowas einfach weg geschoben.
Und so wird bald wieder die Hand gegen sie erhoben...

Also Leute, überlegt euch mal!
Was ist wohl schlimmer, eure oder ihre Qual?
Also ich würde das zweite meinen.
Und werde deshalb bald wieder über so etwas reimen

Kommentare

  • Author Portrait

    Dieses Gedicht sollte man überall ausstrahlen lassen! Eventuell erreicht es dann noch einige weitere Köpfe die im Vorstand sitzen..

  • Author Portrait

    Schöes Gedicht. Du sprichst was nicht selbstverständliches an.

  • Author Portrait

    Tolles Gedicht, wenn auch sehr traurig und leider wahr. Zu viele Dinge sehen wir als selbstverständlich an. Herzlich willkommen auch von mir! Ich hoffe, dir gefällt es hier aud Belle :)

  • Author Portrait

    Hey, klasse Gedicht! Liest sich total flüssig und enthält eine wichtige, wenn auch traurige Botschaft. Ganz herzlich willkommen auf Belle, ich freu mich schon auf mehr von dir! :)

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media