Du scheinst zu vergessen das ich noch hier bin,
ahnst nichts und fühlst dich sicher,
viel zu sicher!
Du wirst mich eines Tages wieder sehen,
erkennen das ich der Spiegel deiner zerbrochenen Träume bin!
Du wünscht dir das ich aufhöre zu exestieren,
aber ich werde nicht aus deinem Kopf verschwinden,
bis ich dich dazu bringe es zu beenden!

Du hast das Spiel begonnen,
warst siegessicher,
aber ich habe mein Netz gesponnen,
lerne alle deine Schwächen,
deine Gedanken auswendig!
Ich werde dich von innen zertören,
werde da ansetzen wo es weh tut!
Ich verspreche dir,
ich verschwinde erst wenn du es beendest!

Du wirst dir wünschen das du aufhörst zu existieren,
wirst zu spät bemerken wie tief ich in dir bin,
Ich lasse dich durch die Hölle gehen
so wie du mich einst durch sie geschickt hast!
Ich bin in deinen Gedanken, 
in jedem Wort das du sagst,
jedem Schritt den du gehst,
bis du es beenden willst!

Wenn du dich alleine fühlst,
ich bin immer da,
dein düsterer Begleiter,
alles Vergangene holt dich eines Tages ein!
Sieh durch die Risse in deiner Seele,
ich bin das Gift das sie verursacht hat!
Ich werde weiter machen,
bis ich dich breche,
und du es beenden willst!

Wenn du dich fragst warum,
warum ich dir das antue,
warum ich die schwerste Last in deinem Leben bin,
frag dich wer das aus mir gemacht hat.
Ich werde dich dazu bringen, 
es zu erkennen,
bis du es beenden willst!

Ich werde dich zerstören,
dann zeige ich dir den Ausweg aus der Hölle!
Ich werde nicht aus deinem Kopf verschwinden,
es sei den du tust was ich dir sage!
Nimm nun die Waffe, 
richte sie auf mich,
ich bin in deinem Kopf, 
beende es!

Kommentare

  • Author Portrait

    Sehr eindrücklich geschrieben und es hat mich tief berührt, weil solche Gefühle mir nicht fremd sind. Toll gemacht! 5/5

  • Author Portrait

    Ich habe es auch mehrmals gelesen! Da kriegt man direkt Angst, bis man begreift, dass es nicht die Person ist, sondern die Depression, die hier nach des Menschen Leben trachtet!. Sehr gelungen. Dieser Text ist es wert, sich damit auseinander zu setzen, Jo. 5/5

  • Author Portrait

    Düster und eine 18+ würdig, definitiv, habe es mehrfach gelesen hat mich in seinen düsteren Bann gezogen. ^-^

  • Author Portrait

    Gruseliger Weise erinnert mich das dezent an die Stimme, die ich seit Jahren in meinem Kopf mit mir rumschleppe und mir sagt, ich sei nichts ohne sie und jede Menge anderer Dinge, die zum Teil hier aufscheinen. Ein ewiger Kampf, der noch nicht entschieden ist. Dein Text ist in dieser Weise für mich sehr berührend geschrieben, darum 5/5 :)

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media