Unvermittelt

»Kann ich Ihnen irgendwie helfen?«
Er kannte die Stimme ebenso wenig wie das Gesicht, das plötzlich neben ihm auftauchte. Einer der Arbeiter stand da und sah ihm mit gerunzelter Stirn entgegen. Er schüttelte nur den Kopf. All das … das würde dieser Mann nicht verstehen. Niemand würde das. Er wollte sich gerade abwenden, da riss der Arbeiter die Augen auf.
»Ich erkenne Sie! Sie sind der …« Etwas blitzte auf, dann verlosch es ebenso rasch. »Wegen Ihnen arbeiten wir hier. Wieder und wieder. In diesem nicht enden wollenden Traum.«

Die Stimme des Mannes gewann zusehends an Schärfe. »Sie sollten hier verschwinden. Jetzt.«

Kommentare

  • Author Portrait

    Nun meldet sich sein Gewissen oder?

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media