Viel ist geschehen,
Es gibt kein Zurück,
Regen fällt prasselnd,
Zerstört ist das Glück.
Worte verletzen,
Es ist vorbei,
Ich hab ihn verloren,
Für immer wir zwei,
Lüge war alles
Und einfach gemein,
Nun ist er mit der andren
Gegangen und ich bin allein.

Kommentare

  • Author Portrait

    Ich frage mich wie viele traurige Gedichte es aus deiner Vergangenheit gibt. So viel Schmerz und Verlust bisher..

  • Author Portrait

    Ich mag deinen Schreibstil :) sehr eindrücklich geschrieben!

  • Author Portrait

    Das ist so unglaublich traurig, aber so toll formuliert

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media