Vorwort


Der Funke, der einst ein Leben gewesen,
wird im Verborgenen gehütet, den Rest der Zeit.
Zwischen den Welten und einem uralten Wesen,
vom Wächter der Seelen, für alle Ewigkeit.


Unter des Hüters irdischen Erben indessen,

entflammt ist ein erbitterter Krieg -

um Blut und Macht, von Gier besessen

und um der Nachfahren endgültigen Sieg.


In diesen Zeiten von Tod und Pein

eine unerwartete Liebe entstanden ist.

Ihrer beider Erbe allein wird es sein,

der beenden kann den fortwährenden Zwist.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media