Scheinbar, weit in der Ferner dort bist.Dabei hätt Ich Dich so gerne näher als Dein Standort ist.

Glühend gleißend hell scheint dein inneres Licht,welches sich in der Sonne des Lebens,und des Universums bricht.

Nicht jeder vermag dein Wesen zu erkennen,zu schätzen und Dich bei Deinem wahren Namen zu nennen.

Trägst Du einen Panzer um Dein Innerstes zu umhüllen ?Oder gehst gar ohne Schutz durch Dein Leben,mit dem Ziel etwas höheres zu erstreben ?

Vertrauen ist die Basis auf der ein Leben lebt.Vertrauen ist die Stasis in der das Leben liebt.

So lasse mich ein in deinen zarten Kern,denn hier fühl ich mich wohl, hier bin ich gern.

Geistreiches und feinfühliges soll uns verbinden,mehr als nur ein Leben lang nicht entschwinden, in den ewigen unendlichen Weiten des Seins.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media