Zeitgeist I.

Zeit...
Eine merkwürdige Sache, die Zeit, nicht wahr?
Mal vergeht sie wie im Flug, mal ist sie zäh wie Kaugummi.
Woran das liegt? Daran, wie wir sie nutzen.

Diese eine ganz besondere Zeitspanne zwischen Geburt und Tod nennen wir das Leben. Etwas, dass jeder nur ein einziges Mal bekommt. So heißt es.
Während dieses Lebens sind wir immer von dem unsichtbaren Geist umgeben, der uns lenkt, beeinflusst, verändert.
Der Zeit.

Man kann nicht steuern, in welches Leben man hineingeboren wird oder wie man fühlt, doch man kann die Zeit nutzen, das Beste daraus zu machen.

Immerhin lebt man nur einmal!

Kommentare

  • Author Portrait

    interessant :)

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media