Anleitung für handwerklich Unbegabte!

Wie sie ein Bild richtig aufhängen

Sie benötigen ein Bild, einen Nagel und einen Verbandskasten

 

Zuallererst müssen sie sich überlegen, wo sie ihr Bild aufhängen wollen.
Stellen sie sich in die Mitte ihrer Wohnung oder ihres Hauses und schnaufen sie einmal kräftig durch. Während sie ihre Arme durch eine Schüttelbewegung lockern, üben sie bitte ein oder zweimal den Zungenschlag. Sie werden den Effekt sofort spüren, mit nie gedachter Fröhlichkeit an ihre Aufgabe herangehen und daran wachsen. Nun gehen sie zur Wand ihres Vertrauens und streichen einmal sanft über die glatte Oberfläche. Dabei können sie ganz bewusst kommunizieren und auch Kosenamen verwenden. Ihren Lieblingsnagel fixieren sie nun zwischen Daumen und Zeigefinger und schlagen mit kräftigem und geradem Schwung auf den Nagel und nicht auf ihre Finger. Aus Gründen der Sicherheit sollten sie im Fall der Fälle auch immer einen Verbandskasten in Griffweite haben. Es gibt aber noch eine andere Gefahrenquelle, die sie beachten müssen. Wenn sie den Nagel im Eifer des Gefechts zu weit in die Wand hineinschlagen, müssen sie ihn auch wieder herausziehen. Das geht am besten mit einer Beißzange. Sollten sie aber vom Nagel abrutschen besteht die Gefahr einer gefährlichen Rückkoppelung. In diesem Fall würden sie sich die Zange auf den Kopf schlagen und möglicherweise betäubt zu Boden sinken. Es gibt zudem Wände bei denen ist es sinnlos den Versuch eines Nageleinschlages zu vollführen. Der Putz würde ihnen entgegenrieseln und ihr kostbares Haupthaar weiß färben.
Wenn sie ihre ihnen wohl gesonnene Wand aber respektieren wird sie es ihnen danken.
Behandeln sie ihre Wand so wie sie ihre Frau behandeln würden.
Sanft und doch ja…..das werde ich ihnen nicht näher ausführen.
Viel Glück und gutes Gelingen!

Comments

  • Author Portrait

    "Wenn Sie den perfekten Platz für Ihren Nagel gewählt haben, ergeht es Ihnen wie mir - das Licht wird wie von Geisterhand gelöscht. Freuen Sie sich - ihr FI-Schalter funktioniert! Ansonsten wäre das Kribbeln in den Fingern heftig geworden! :-)" Sehr witziger Text - hat mir gut gefallen, da er mich an einige Begebenheiten bei unserem Hausbau erinnert hat:-)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media