Kennst du das noch? Diese Lust was zu Schreiben. Etwas Spannendes, etwas Lustiges oder sogar was Romantisches.
Aber du, vernünftiges Ich, du hast die Zügel an dich gerissen. Hast das Kommando übernommen und bestimmst den Alltag.
Wenn wir jetzt zu Schreiben anfangen, kommen nur Artikel, Theorien und Selbstreflexion dabei heraus.
Wie öde! Wie furchtbar langweilig das ist.
Jeder Versuch meiner Wenigkeit - dem fantasievollen Ich - ein wenig Farbe in den Alltag zu bringen, wird schon im Keim erstickt. Denn dafür ist jetzt keine Zeit. Wir müssen uns um wichtigere Dinge kümmern. Spaß haben gehört offenbar nicht dazu. Bullshit! Sag ich.
Ich bin auch noch da. Und ich habe ein Recht mich auszudrücken. Mich auszuleben.
Ich werde nicht zulassen, das wir zu einem dieser langweiligen Alltagszombies verkommen, die nur noch Arbeit im Kopf haben und nur dann lachen können, wenn sie Comedians bei der Arbeit zusehen.
Gib mir ein bisschen von deiner Zeit. Räum mir ein wenig Platz ein, in deiner ach so tollen Tagesplanung. Sonst werd ich ihn mir notfalls erzwingen.
Fantasie ist eine der schönsten Gaben, die wir Menschen besitzen. Nutze sie endlich mal wieder, verdammt noch mal!
Erwachsen sein ist schön und gut, aber du wirst nicht daran zu Grunde gehen, wenn du eine oder zwei für heute geplante Aufgaben erst morgen oder übermorgen machst. Du hast schließlich bisher auch leben können, ohne sie erledigt zu haben.
Gib nicht jeder deiner Handlungen einen Sinn. Dadurch wird sie für mich sinnlos.
Ich will Abenteuer, ich will Spaß, ich will spielen.
Ich bin genauso Teil dieses Individuums wie du, vernünftiges Ich. Also hör auf mich an die kurze Leine zu nehmen. Ich will Gleichberechtigung! Und zwar ab sofort.
So. Und jetzt setz ich mich erstmal hin und mach was, das dir tierisch stinken wird. Nämlich nichts. *Zungebleck*

Rebellische Grüße von deiner fantasievollen Seite
Cenishenta

Comments

  • Author Portrait

    Hi. Finde ich gut, wie du es dargestellt hast, dass das Vernünftige Ich einem immer so einen Druck macht! Und falls deine vernünftigere Seite mal siegen sollte, hier ein kleiner Spruch, um sie wieder in die Schranken zu weisen: Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. :)

  • Author Portrait

    Hey! Mir gefällt dieses Zwiegespräch! Genau so soll(te) es sein: Auch der Kreativität und der Fantasie müssen, sollen, dürfen wir ihren berechtigten Platz einräumen! :-)

  • Author Portrait

    Hi! Das hast du gut geschrieben. Genau so soll es sein. Man sollte nicht immer alles planmàßig, langweiliges machen. Dafür ist das Leben zu kurz. LG Hikari D Tenshi

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media