Dieses Gefühl, welches man nicht beschreiben kann. Es macht einen müde. Es zieht herunter. Es macht taub und stumm. Man kann es nicht greifen. Man kann es nicht in Worte fassen. Es ist einfach da und breitet seine Flügel aus. Es nimmt Besitz. Besitz von jeder Faser, aus der man scheinbar zu bestehen vermag. Es schleicht sich immer weiter durch den Körper. In die Seele. Ins Herz. Es verursacht Unbehagen. Es lässt einen nicht verstehen. Es richtet Chaos an und bringt einen zu Handlungen, die man selber nicht versteht. Verursacht Gefühle und Gedanken, die Verwirrung und einen Hauch von Schmerz zurücklassen. Es lässt sich nicht beschreiben, um es in Worte zu packen. Um es zu benennen. Es lässt sich nicht zuordnen. Es lässt sich nicht bekämpfen. Denn es ist einfach da! Man muss lernen es zu aktzeptieren. Lernen es auszuhalten, bis es wieder vorüber ist. Bis es gegangen ist, das Gefühl ohne Beschreibung. 

Comments

  • Author Portrait

    Danke!

  • Author Portrait

    Schön geschrieben!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media