Immer heißt es man solle an seinen Schwächen arbeiten. Aber warum nicht lieber mal die Stärken ausbauen?
Aber was sind eigentlich meine Stärken?
Ich reflektiere mich selbst, aber meist um zu überprüfen wo ich mich verbessern kann. Selten sag ich: Ich hab festgestellt im Zuhören bin ich verdammt gut.
Aber warum nicht? Weiß ich einfach nicht in was ich gut bin? Lass ich das lieber die anderen beurteilen oder fühl ich mich arrogant wenn ich meine Stärken so offen äußer? Bin ich zu Bescheiden? Aber steh ich mir so nicht selbst im Weg und verkaufe mich so unter meinem eigenen Wert?

Frage doch mal deine Vertrauten was du gut kannst um dann für dich selbst entscheiden kannst wo deine Stärken liegen und was du einfach besser kannst als andere.

Comments

  • Author Portrait

    Ich gebe dir voll und ganz Recht! Wir fokussieren uns viel zu sehr auf unsere kleinen und großen Fehler, aber bei der Frage nach ihren Stärken sind so unglaublich viele Menschen leider vollkommen überfordert...

  • Author Portrait

    Du schreibst mir aus der Seele! Danke für diesen Text!

  • Author Portrait

    Grandios zusammengefasst. Man muss öfter mal sehen, dass das Glas halbvoll ist und nicht halbleer! Es ist wichtig für die eigene Zufriedenheit und das Selbstbewusstsein sich einfach mal einzugestehen, dass man etwas kann. :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media