Jeden Tag frage ich mich, wo ist der Sinn meines Lebens?
Ich frage mich Tag für Tag, genau diese Frage, aber ich habe noch keine Antwort gefunden. Es gibt Tag da würde ich am liebsten jede Person umarmen, weil ich so glücklich bin. Allerdings gibt es auch solche Tage, wie heute wo ich am liebsten jede Person, welche mir begegnet eine scheuern. Es hört sich hart an, dass ist es auch wieso muss das Leben bloss so kompliziert sein? Als Kind war (meistens) alles in bester Ordnung, man kannte den Stress nicht, welcher man in der Berufswelt hat.
Es gab in den letzten Wochen und Monaten an der ich mir nichts sehnlicher wünschte als weg zu sein... einen Schlussstrich für mein Leben zu ziehen. Es gibt aber Gründe wieso ich es nicht gemacht habe. Denn ich weiss, dass es Menschen gibt welche an meiner Seite stehen und ich diese nicht verletzen möchte. Die einzige Lösung wäre mich selbst zu verletzen. Aber ich sehe bei vielen Freunden es ist nicht die wahre Lösung. Es hilft einen zu spüren, wenn man nur noch die Menschenhülle ist und keine Gefühle mehr hat ausser die Traurigkeit...
In den letzten Woche kamen immer wieder die selben Träume in dem in mich selbst verletze und dann auf der Intensivstation wieder aufwache...
Andere Träume sind wie ich auf einer Brücke stehe mit Briefen in den Händen, welche für die wichtigsten Personen in meinem Leben gewidmet sind.
Im letzten Traum an welchen ich mich erinnern kann erzähle ich einem guten Freund, dass ich mir die Arme aufgeritzt habe und dann in Tränen zusammenbreche. Mir ist zwar bewusst, dass dies alles Träume sind und nicht wahr waren... doch manchmal wünschte ich mir es wäre real...
Es gibt Personen, welchen ich davon erzählt habe, aber trotzdem vieles für mich selber behalte.
Manchmal frag ich mich wirklich was mir der heutigen Menschen passiert ist. Es macht mich wütend und traurig zu gleich. Oft höre ich wahre Freunde merken, dass es dir nicht gut geht auch wenn du sagst das alles in Ordnung ist. Jedem Menschen soll bewusst sein, dass Personen kommen und wieder gehen. Doch es gibt auch ganz besondere Menschen in deinem Leben wo dich nicht verlieren möchten sowie du sie auch nicht. Jedem Menschen soll bewusst sein, dass es immer wieder Hindernisse im Leben gibt aber diese zu überspringen, fällt sicher nicht allen leicht aber DU schaffst das. Auch wenn du im Moment gerade  nicht daran glaubst.

Gib die Hoffnung nicht auf, den es kann sich alles wieder zum Guten wenden, was du dafür nur brauchst ist Durchhaltewillen, Hoffnung und die wahren Freunde die dich in jeder Lebenslage unterstützen.

-gewidmet an meine wahre Freunde, die ich nie verlieren möchte<3

Comments

  • Author Portrait

    So geht es mir auch ganz oft, du hast das wirklich toll beschrieben!(:

  • Author Portrait

    Auch mich hast du mit deinem Text tief getroffen, weil mir diese Gedanken und Gefühle nicht fremd sind. Umso mehr freue mich, dass dein Text ein hoffnungsvolles Ende hat. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg! :)

  • Author Portrait

    Ich finde ihn auch toll. Mir erging es ähnlich und bei bei deinem Text löst es viele Gefühle in mir aus und ruft viele Erinnerungen wach. Schön geschrieben.

  • Author Portrait

    Es ist schwer, mit einem solchen Gefühl klarzukommen. Wenn man spürt, dass man von den Menschen, die einem wichtig sind, nicht so wahrgenommen wird, wie man ist oder sich fühlt. Vielleicht tut es dir ja schon gut, dir deine Empfindungen hier "von der Seele" zu schreiben. Und ich könnte mir vorstellen, dass es doch den einen oder anderen Freund gibt, der dich versteht. Wenn du ihm ein wenig von deinen Gefühlen zeigst. Alles Gute für dich und gib nicht auf. Das Leben hat auch viele bunte und schöne Zeiten!

  • Author Portrait

    Ein sehr schöner Text, der stark zum Nachdenken anregt. Du zeigst sehr gut, dass es im Leben Hochs und Tiefs gibt und man oft einfach keinen Sinn darin sieht, warum es sie gibt. Es klingt wahrscheinlich altmodisch, aber: Jeder Mensch muss seinen Sinn für sich selbst finden, denn jeder Mensch unterscheidet sich von seinen Mitmenschen und erachtet andere Ziele als sein Nächster als wichtig. Und du hast das gut ausgedrückt, denn für dich sind die Personen, mit denen du dich am liebsten umgibst, dein Lebenssinn! :)

  • Author Portrait

    Ich finde, dass du mit deinem Text mehr als nur recht hast. Selbstverletzung ist nie eine Lösung. Es gibt immer jemanden, den man sich anvertrauten kann. Und diese Menschen sind, wie du oben schon genannt hast, die wahren Freunde, die man um sich hat.

  • Author Portrait

    Ein schweres Thema, half.a.smile! Ich wünsche dir immer wieder Freunde, die dir zur Seite stehen und ebenso das Spüren deiner eigenen Kraft! Das Leben will gelebt werden!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media