Depression

Depressionen am Morgen

Tage voller Kummer und Sorgen.

Jeder Tag in tiefstem Grau

Eingesperrt im Bau.

 

Keine Stäbe rasseln

Keine Wärter die brüllen.

Kein Gegröle in den Zellen.

Reine Stille.

 

Will schreien,

Bekomme keinen Ton heraus.

Spiegelbild kann kein Kontaktmensch seien.

Geh nicht aus - ich muss hier raus!

 

Doch was macht das Leben noch für einen Sinn?

Weiß nicht aus, nicht ein, nicht wohin...

 

Öffne dein Herz,

Sprich von deinem Schmerz.

Befreie dich!

Befreie mich!

Helfen dir...

Helft mir...

 

--------------------------------

27.08.2015 © Felix Hartmann

Comments

  • Author Portrait

    du hast das gefühl einer depression gut eingefangen, ich denke jede person, die schon mal in der lage war, kennt das^^

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media