Der Bogen eines Animus

„Sie waren hier“, rief eine aufgebrachte Frau. „Sie haben das halbe Dorf zerstört“, schrie ein Mann. Rauch stieg hinter den Hügeln auf und Yobuko konnte es riechen. Er richtete sich auf, mit seinem Bogen in der Hand. Er hielt sich versteckt hinter einer Mauer. Weit konnten sie nicht sein, vielleicht waren sie schon hier. „Yobuko, was machst du da?“, er hörte eine Stimme. Es war Izako. Sie lief zu ihm und wollte ihn mit sich nehmen, als er seinen Zeigefinger vor den Mund nahm und „Sch“ sagte. Sie verstand. Er flüsterte leise zu ihr: „Sie werden kommen, und ich werde kämpfen.“ Plötzlich schaute sie ihn tadelnd an. „Du Taugenichts, du bist im ersten Lehrjahr. Du kannst doch kaum kämpfen“, sagte sie verärgert über sein zu großes Selbstvertrauen. „Natürlich kann ich kämpfen, denn alle Animi können kämpfen“, gab er stolz wider. „Nein, das musst du antrainieren. Und das Training fehlt dir“, sie fasste ihm auf die Schulter. „Hör zu, Yobuko, ich habe Angst. Angst, dass sie kommen, und Angst um dich“, sie schaute betrübt zu Boden, „du denkst, dass du kämpfen kannst. Und was ist, wenn sie dich einfach töten?“ Er grinste. „Dafür bin ich viel zu flink.“ Izako holte aus und wollte ihm ins Gesicht schlagen, damit er endlich wieder zur Vernunft kam, doch sie nahm die Hand wieder runter und bat ihn leise: „Bitte, bitte, Yobuko, komm mit mir. Wir können von hier fliehen. Wir können doch woanders wieder ein Dorf aufbauen.“ Er schüttelte den Kopf. „Und das werden sie dann auch wieder zerstören“, damit setzte er ihr Argument außer Kraft. „Du willst also wirklich kämpfen?“, ihre Stimme klang gebrochen. Er nickte willensstark. „Dann mach doch was du willst. Sterb doch einfach!“, schrie sie, Tränen flossen ihr über das Gesicht, dann rannte sie weg. Er schaute ihr nach. „Izako …“, sagte er leise, kaum hörbar. Ich muss kämpfen. Für mein Dorf, für meine Freiheit, für Izako.

Sie lief davon, durch den Wald. Plötzlich stolperte und fiel sie. „Yobuko, du Trottel“, sie richtete sich wieder auf, „ich will nicht, dass du stirbst!“

-------------

To be continued... (?)

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media