Was bist du für ein holdes Wesen
Als ich dich erstens sah
Erblickte ich dein gülden Haar
Erfüllte mich dein edler Gang
Und auch dein lieblicher Gesang
Dein Lächeln heller als die Sonne
Versetzt mein Seel in höchste Wonne
Du Exempel der Götterwelt
Bist der Engel Ebenbild
Die meinen Durst nach Liebe stillt
Und mein Herz zusammenhält

Auch die Lippen zierlich sacht
Seraph huldigt deine Pracht
Ein Antlitz wie elysisch Venus
Lass mich nimmer von dir geh'n
Bis zum Tode zu mir steh'n
Gib mir einen letzten Kuss
Dann kriegst du meinen größten Guss
Kommt Amor mit dem Liebespfeil
Nimm meinen Korpus dir zuteil
So will ich deinen warmen Odem
Im Äther wie auch auf dem Hoden






Comments

  • Author Portrait

    Das ist echt herzschmelzschnulzig... XD Aber durch die rosa Brille sieht das Herz wohl so... ;-)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media