Dicke rote Tropfen beflecken das Band.
Beflecken das Band, welches ewig hält.

Das Band der Hoffnung,
Das Band der Freude und des Glückes 
und das Band der Liebe,
reißen nie.

Auch wenn dein Herz schreit und die Gefühle bluten.
Das Band wird stärker mit jedem Tag.
Kräftiger und schöner.

Doch dicke rote Tropfen beflecken das Band .
Und auch wenn man versucht sie zu verdecken,
sie bleiben noch immer.

Doch ich weiß: 
Flecken vergehen und das gestärkte Band verbindet weiter.

So weiß ich nun mein Herz darf bluten.


Comments

  • Author Portrait

    Sehr berührend und macht mich nachdenklich :D

  • Author Portrait

    Hey! Mir gefällt dein Text wirklich gut. Er hat etwas Tröstliches und Hoffnung Schenkendes. Ich finde es schön, wie du betont hast, dass Schmerz etwas ist, das man empfinden und vor allem auch zeigen darf, eine zwischenmenschliche Beziehung aber auch immer Spüren davon tragen wird. Aber eine Beziehung auch diesen standhalten wird. Also wie gesagt, eine schöne und tröstliche Botschaft. Auch wie du das Ganze auf eine bildliche Ebene gehoben hast, hat mir gefallen. Blut, das auf ein gemeinsames Band tropft. Das blutende Herz ist zwar eine recht herkömmliche Metapher, aber das ist ja nicht unbedingt negativ. – Um also zu einem Abschluss zu kommen: Mir hat dein Gedicht sehr gut gefallen, sowohl auf sprachlicher als auch auf Ebene der Aussage.

  • Author Portrait

    Sehr schöner Text :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media