Die Lösung steht in der Zeitung

Die Zeitung berichtete wieder von dem spektakulären Einsatz und ganz überraschend ließ der Pressesprecher durchblicken, dass dies der Höhepunkt einer mehrtägigen Katastrophenschutz Übung war. Zunächst wurde ein Deichgebaut um die Fläche dahinter trocken zu halten – eine typische Hochwasserübung halt. Das brennende Fahrgastschiff war auch eine Übung, um zu schauen, wie gut man die Einsatzkräfte koordinieren kann und um dem Amt für Bevölkerungsschutz zu demonstrieren, wie gut die Hilfsorganisationen mit einander arbeiten können und sich so auch ergänzen. Die Rettungsaktion des Flüchtlings sei aber nicht geplant gewesen, deshalb sei man da zur Schweigepflicht verpflichtet, so der Pressesprecher der DLRG. Die Verlegung zu dem Unterbachersee sollte zeigen, wie gut sich die restlichen Züge untereinander koordinieren können und verlegen können. Livia war erstaunt, als sie den Artikel zum wiederholten Mal gelesen hatte. Jetzt wusste sie endlich, was Alex die ganze Zeit gemacht hatte und sie verzieh im dass sie sich so komisch verhalten hatte, und an ihm gezweifelt hatte. Jetzt erkannte sie sein Engagement, seine Stellung in der Gesellschaft. Sie beneidete ihn. Sie mochte ihn, auch wenn er Selbstzweifel hatte. In dem Moment klingelte ihr Handy, es war schon 21:00. Wer konnte das wohl sein?

uber x

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media