Erwachen


 

Zwei Monate sind vergangen, zwei Monate des Schweigens. Ich dachte ehrlich gesagt ich höre nie wieder von dir. Plötzlich blinkt mein Handy auf, du hast mich angeschrieben. Keine Hoffnung schwingt mit dieser Nachricht mit, du willst nur wissen was ich über die Klausur weiß. Soll dir deine Angst mit Wissen nehmen. Ich habe Erfolg. Eigentlich sollte ich nicht mehr mit dir schreiben, zwei Monate war ich Luft und jetzt bin ich nur Mittel zum Zweck. Aber mein Herz, verbietet es mir. Ich bin steht's hilfsbereit und Güte ist mein Kern. Doch es wird mir nichts nützen, du verbranntest mich. Unwissentlich, aber es wird keine Zukunft geben. Es kehrt wieder Ruhe ein...

Nein?

Nein!

Du schreibst weiter mit mir, zeigst mir dein Leben, willst das ich daran Teil habe. Soll dich besuchen kommen. Mit dir gemeinsam zur Uni gehen. Zwei Monate des Schweigens und nun das? Ich verstehe es nicht. Reiche es weiter. Münder den ich vertrauen kann, sprechen Worte die ich nicht glauben kann. Du willst nun was von mir.

Warum?

Warum nach zwei Monaten des Schweigens, nun diese Wendung?

Warum?

Ich spiele mit, alte Hoffnungen beginnen sich zu regen. Doch es ist zu früh daran zu glauben...

 

 

 

--------------------------------

31.10.2016 © Felix Hartmann

Comments

  • Author Portrait

    Oh! :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media