Fünfte Scherbe [05.01.] »Bürokratismus«

Bürokratismus

Zerfasernd schwinden alle Blicke,
weichen aus, verhalten.
Wohin ich meine Stimme schicke,
warten Masken, Schauspielstücke,
monoton Gestalten.

Was für ein Miteinander bleibt,
wenn Ehrlichkeit so schwer,
wenn Ego sich an Ego reibt,
das Leben auf Erfolg sich schreibt
und alle wollen mehr?

Nur einmal scheitern; plötzlich wird
man schneller abgeschrieben,
als man bemerkt, noch ganz verwirrt,
wie man auf Scherbenwegen irrt,
gar ohne Ziel verblieben.

Comments

  • Author Portrait

    Leider gut beobachtet bzw. erfahren und treffend beschrieben. Unsere Gesellschaft hat sich dem Leistungsdiktat so sehr verschrieben, dass alles menschliche längst auf der Strecke geblieben ist.

  • Author Portrait

    ... der Bürokratismus - mir kommt er oft vor wie ein freiwilliges Gefängnis mit für mich oft unverständlichen Regeln ... Kunstvoll beschrieben!

  • Author Portrait

    Ah ... Hast du auch kürzlich einen Reisepass gebraucht?

  • Author Portrait

    Ganz toll beschrieben Law. Der bürokratischen Büroalltag und die damit einhergehenden Probleme sind wirklich oft schwer zu ertragen, das weiß ich aus Erfahrung!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media