Fitnessboom Fitnessboom, alles dreht sich heut darum.

Überall sind sie zu sehen, jene die es lieben zu trainieren die ganze Zeit, alles an ihnen nach Fitness nur schreit.

Sie machen Krafttraining in den Pärken, auf Plätzen und Pfaden, einige genug Geld für das Fitnessstudio haben. ;-)

Überall sieht man sie, es ist beinahe eine Plage, nein ich bin nicht neidisch, was ich hier lieber noch sage.

Ich denke einfach, dass es verschiedene Arten von Power geben kann, ein Fitnessfreak ist nicht jedermann.

Viele sagen nur Sixpacks und Muskeln sind schön, alles andere das kann doch nicht gehn.

Doch es gibt sie auch noch die grossen Geniesser, welche gerne ein Gläschen Wein geniessen, ein feines Essen essen, andere Hobbies haben und sich nicht immer mit andern müssen messen.

Die nicht stemmen Gewichte und Stangen, die mit einem Pfündchen zuviel nicht gleich anfangen zu bangen.

Oder die es lieben, einfach mal nichts zu tun, auch das braucht es, um innerlich zu ruhn.

Nichts gegen fit sein oder Sport allgemein, doch muss es gleich so exzessiv sein?

Es braucht nicht nur die gestählten Leiber, bei den Männern und den Weiber. (sorry, reimt sich gerade so schön!).

Bei denen sich alles um ihre Muskeln, ihren Körper dreht, denn dadurch auch oft viel Leid entsteht.

So sollen jene die wollen ihre Fitness machen, doch auch den andern die sich interessieren für andere Dinge, ihren Frieden lassen.

Jeder ist anders, dass ist in Ordnung finde ich… ein Fitnessmuffel verabschiedet sich!

 

 

Comments

  • Author Portrait

    Wahre Worte in tollem Stil geschrieben. Gefällt mir sehr gut :)

  • Author Portrait

    sehr charmant geschrieben, ich kann dir nur zustimmen :)) ich bewundere ja leute, die mit ihrem körper umzugehen wissen sehr - aber viele sehen nur noch diese qualität als kriterium für respekt, und das finde ich auch nicht richtig. jeder hat eben andere stärken, und es wäre schön, wenn wir uns für diese gegenseitig bewundern könnten, anstatt uns wegen der abwesenheit anderer qualitäten gegenseitig zu verurteilen, wie es leider viele tun. grade wenn man ne kleine dicke is, wie ich es bin, merkt man, wie sehr die leute ihren respekt zu dir davon abhängig machen^^

  • Author Portrait

    Bevor ich mich mit Workout quäle, gute Frau, das sei gesagt: Du sprichst mir aus der Seele! Auch wenn mein Speck mich plagt! 5/5

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media