Riecht ihr's auch schon in der Luft?
Und hört ihr's, wie der Frühling ruft?
Wie Vögel zwitschern, Bächlein glitzern,
Eis und Schnee beginnen zu schmelzen,
zum Teil schon frischer Blumenduft!
In die Schränke mit den Pelzen!

Es lockt das Feld, es singt der Wald!
Nehm' mein Notizbuch, gehe raus,
So lange schon, war's mir zu kalt,
doch heute hält mich nichts zuhaus!

Das neu gebor'ne Sonnenlicht,
küsst zärtlich meine Wangen,
Legt auf die Lippen ein Gedicht,
Sofort bin ich darin gefangen!
Es drängt den Tatendrang in mich,
der Winter ist vergangen!

So leg ich's euch auch gern zu Herz:
Genießt den Tag! Wir haben März ;)
Geht raus mit Stift und Büchlein nur,
tankt Leidenschaft, aus der Natur!

Comments

  • Author Portrait

    Inspirieren!

  • Author Portrait

    Riecht ihr das? Es riecht nach frischem Gedicht, 5 Sternen und einem Herz. Danke fürr den Frühlingsausflug. :D

  • Author Portrait

    Wundervolles Gedicht! Ich freu mich auch schon so auf den Frühling! :-)

  • Author Portrait

    Toll geschrieben. Da krieg sogar ich Wintermensch auf einmal Lust auf den Frühling ;)

  • Author Portrait

    sehr schönes Frühlingsgedicht! :) Soll es nicht heißen "Eis und Schnee beginnen zu schmelzen..." und "nimm mein Notizbuch.."? Ist aber ok, wenn du das in deiner dichterischen Freiheit anders machst ;) auf jeden Fall 5/5

  • Author Portrait

    tolles Gedicht 5/5 erinnert mich an "er ist`s" von Eduard Mörike :) Frühling ist toll :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media