Das Geläut der Schneeglocken hallt
von der Wiese wider,
der Ruf durch alle Halme schallt.
Es ertönen Stimmen erster Lieder.

Hunderte von Blumen neigen
ihre Blüten sacht.
Sie alle eine Richtung zeigen,
geben auf die Glocken acht.

Wunderschöne Blütenkleider,
duftend grünes Laub.
Nicht alles kann man sehen – leider:
Die Luft ist voller Blütenstaub,

der entstand beim Schmücken,
als die Blumen Blüt' und Blatt
putzten voll Entzücken,
ihrer eig'nen Wohnung statt.

Dem Schneeglocken-Chor,
der allein bislang gesungen,
stellt sich die Narzisse vor,
nun alle Halme sind durchdrungen

von der Osterglocke tiefem Ton.
Zum farbenfrohen Windgeläut
kommt hinzu als Bariton der Mohn.
Der Final-Akkord die Blumen freut.

Vergessen all die Alltagssorgen,
die vor Stunden noch geplagt.
Alles Läuten sehr behagt,
denn es ist Sonntagmorgen.

Comments

  • Author Portrait

    Wirklich, wirklich toll! Mir gefällt die Atmosphäre, die du hier erzeugst. =)

  • Author Portrait

    Wow, wunderschön! *.*

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media